Samstag, 29. Januar 2011

Kleider!

Was lange währt.... Ich habe noch mal einen Versuch mit meinem Herbststoff gestartet, nachdem ich schon einen Hilferuf getan hatte. Sandra hat mir den Tip gegeben, die Taille viel höher zu setzen und dann ein Band aufzunähen, welches die Weite reguliert.
Abgesehen von der bescheidenen Fotoqualität (meine Kamera kriegt das mit der richtigen Belichtung irgendwie nicht hin??) bin ich auch ganz zufrieden. Was sagt ihr?


Dann hab ich mir einen neuen Rock genäht - diesmal aus ganz schlichtem lila Stoff aus der Stoffspende. Und ich hab was gelernt: Kauft euch keine billigen Reißverschlüsse bei ebay - die sehen super aus, aber gehen schon beim Angucken wieder auf :-( Jetzt muss ich oben noch Häkchen einnähen, sonst steh ich irgendwann unten ohne da!


 Und das ist mein 10 Euro - Kleid von H&M, von dem ich am Ausschnitt eine Rüsche entfernt habe. Robert meinte nur, es sähe aus wie ein Blaumann. Ich finds aber schön!


Kommentare:

  1. Hey, das Herbststoff-Kleid ist toll geworden!!! Das war eine gute Idee mit der höher gesetzten Taille. Und das lila Röckchen gefällt mir auch sehr gut. Aus welcher Burda ist der Schnitt?
    ... Na und mit dem "Blaumannkleid" sind wir mal nachsichtig mit Robert - die Farbe hat er ja gut erkannt :-)

    AntwortenLöschen
  2. All deine tollen Röcke und Kleider...
    Ich finde du solltest noch unbedingt bei diesem MeMadeMonat mitmachen. Hast du das gesehen bei mir. Jeden tag (oder wie man will) was Selbstgemachtes anziehen. Das schaffst du ja wesentlich lockerer als ich. Und es macht Spaß. Es kommen lauter Leute auf meine Seite gucken (fast ein bisschen unheimlich). Mehr Spaß würds mit dir machen. Einsteigen kannst du einfach noch. Da setzt man sich einfach auf eine Linkliste und fertig.

    AntwortenLöschen