Samstag, 17. November 2012

Für die kleine Eule...

... habe ich eine Latzhose aus Babycord genäht.
Der Schnitt ist ein Kaufschnitt von burda; der Stoff war ein Reststück. 


Die Hose sitzt obenrum ganz gut und ist auch einfach zu nähen.
Leider sind die Hosenbeine zu lang und zu weit. Vielleicht wächst sich das noch aus, die Hose kann aufgrund der verstellbaren Träger noch länger getragen werden.


Außerdem die Krabbelhose "Crawl and Roll" aus ottobre 4/2012.
sorry, unser Parkett ist eigentlich nicht gelb :-(
Abgesehen von einigen Zuschneidefehlern ist die Hose... Die Hose ist einfach zu nähen und bietet viel Platz für Windelpo und Bewegungsfreude!


Kommentare:

  1. sooooo schön... beides und das lächeln der eule allemal *_*

    glg und n schönes we

    AntwortenLöschen
  2. Superschön!

    ich hadere grad damit, ob ich für unseren Zwerg auch schon was nähen soll.
    Ich hab immer Schiss, dass sich die Mühe nicht lohnt, weil die Kleinen ja gerüchteweieso schnell wachsen.

    LG
    kleinodia

    AntwortenLöschen