Sonntag, 11. November 2012

Neues Kleid

Ein neues Kleid! Wobei "neu" relativ ist; der Stoff kommt vom Schrader und das Kleid lag ewig unfertig in der Ecke.


Der Schnitt ist dieser hier aus burda 5/2011: 
104 0511 B

Mit der Strickjacke zusammen gefällt er mir sehr gut. 
Hier noch ein Bild ohne Jacke; so würde ich es aber nicht tragen...


Es gibt wie so oft bei burda Punktabzüge: 
* die Armausschnitt sind zu groß (sobald ich die Arme hebe, kann man reingucken)
* das Kleid ist vorne zu voluminös geschnitten (besonders unvorteilhaft bei großer Oberweite)
* durch das Gummiband schiebt das Kleid sich hinten hoch


Also lieber wieder die Jacke drüberziehen...

Kommentare:

  1. Hi Sanne,
    mir gefällt das Kleid sehr gut! Mit und ohne Jacke. Wobei man auf dem Foto ja nicht von der Seite in den Armausschnitt gucken kann ,o). Ich habe Schnitt auch auf meiner ToDo-Liste. Wie fällt er denn von der Größe her aus?
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Mit Jacke richtig schön, ohne hat es für mich ein bisschen was von einem Nachthemd.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sanne,

    ich freu mich immer, wenn ich ein Balkonbild in der Bloggerflut sehe, dann ist es nämlich immer was von Dir! Und ich finde, Du machst immer tolle recycling-Sachen! Ich mag das!

    Dieses Kleid hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst, aber nach Deinem Post gerade wieder verworfen! Also - nicht falsch verstehen - Deine Version mit Jacke gefällt mir super, aber das zu groß, zu weit und rutscht hoch hört sich nicht gut an :-(

    Liebe Grüsse

    Bine

    AntwortenLöschen
  4. hach wieder mal der Schrader... Ich muss da auch mal hin!!!
    Der Stoff ist nämlich mal wieder toll und das Kleid steht dir super gut - mit Jacke :-)
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Schaut das Kleid super aus!!!! GLG Stefi

    AntwortenLöschen