Mittwoch, 5. November 2014

Me Made Mittwoch

Dodo zeigt euch beim Me Made Mittwoch heute ein herbstliches Outfit.
Da kann ich leider noch nicht mithalten; mein neues Streifenshirt ist eher ein Sommerteil. Da mir aber tendenziell immer zu warm ist, passt es auch bei Herbstwetter noch:

Der Schnitt ist aus burda 9/2011 und fiel mir sofort ein, als ich den Stoff beim Lumpen Willy  in der Stoffecke in Wolbeck in der Hand hielt. Eigentlich waren es eher Stoffstücke, dafür aber ein einer ganz weichen, kühlen Qualität (irgendwas mit Viskose??).


Hier sieht man schön, dass die Ärmel nicht gesondert zugeschnitten und eingesetzt werden, sondern dass das gesamte Vorderteil aus einem Stück besteht.
An den Ärmeln ist mir der Streifenverlauf nicht immer gelungen. Außerdem muss ich beim nächsten Mal die Ärmel deutlich verlängern. Fällt auf den Fotos aber mehr auf als "in echt".

Wie die anderen Mädels im herbstlichen Outfit aussehen, seht ihr hier!

Kommentare:

  1. Das Muster zu treffen ist immer so eine Sache, ist mir glaub ich noch nie gelungen. ;) Aber bei den breiten Streifen sinde ich es gar nicht schlimm! Sehr schön geworden, finde ich.
    heute scheint irgendwie Burda- MMM zu sein, es sind ganz viele Burda-Schnitte dabei (oder scheint mir das nur so?!)
    Daumen hoch jedenfalls für dein Shirt. :)
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt sieht - gerade mit den Streifen - richtig interessant aus,
    und das du Querstreifen tragen kannst steht außer Frage.... super schön!!!
    Lumpen-Willi.... das klingt ja vielleicht interessant!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Dadurch, dass das Vorderteil und die Ärmel aus einem Stück sind, gibt es einen ganz tollen Effekt! Ich echt gut gelungen!
    VG, SuSe

    AntwortenLöschen