Montag, 2. April 2012

Pucksack

Ich hatte mir ja geschworen, dass ich nie wieder so ein Ding nähe - jedenfalls nicht aus Nickystoff!
Für unsere kleine Maus hab ich aber noch mal die Zähne zusammengebissen...
Wie man sieht, hat die Arbeit für diesen letzten Pucksack sich doch gelohnt: 

tiefenentspannt...

Kommentare:

  1. Ganz, ganz goldig! Hach, mit geht jedes mal wieder neu das Herz auf, wenn ich so ein kleines Baby sehe!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist die Kleine süß (wenn sie so schläft ;-)
    Der Puksack ist toll geworden.
    Grüße Kaddaa

    AntwortenLöschen
  3. Oooooohhhhhhh...... wie süüüüüß!!!!!!
    Dein Mädchen, dein Pucksack, die beiden zusammen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wie süß: da ist ein Baby drin!!! Meiner ist ja leider noch leer, da muss ich meine Fantasie arg anstregen ;)

    Ich habe noch kein Klettband dran genäht, weil ich mir nicht sicher bin, welches ich da am besten verwenden soll. Hast du einen Tipp für mich?

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen
  5. Da hat sich das Zähne zusammen beißen gelohnt. Habe auch welche genäht für unseren zukünftigen Mitbewohner.
    Hoffentlich ist sie dann auch Tiefenentspannt.
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  6. Der Pucksack ist ja schön...aber der kleine "Puck" da drin ist einfach super super genial!!!
    Gruß Brigitte

    AntwortenLöschen