Freitag, 20. Juli 2012

Ideensammlung...

Schon im Zeitalter vor Smashbooks habe ich mir ein Notizheft angelegt, in dem ich Ideen sammle:


Dazu gehören Bilder aus Zeitschriften, Fundstücke aus dem Netz oder auch Schnittmusterideen...


Beim Durchblättern bin ich selbst immer wieder überrascht, was für tolle Dinge man basteln und gestalten kann!

Kommentare:

  1. so etwas sollte ich mir ernsthaft auch anlegen... erstens schön! zweitens gedächtnisstütze... drittens ich brauch nicht mehr alle zeitungen aufheben, also platzsparend <3

    AntwortenLöschen
  2. Find ich auch eine tolle Lösung! Wenn ich mal wieder was suche, dann werden erstmal stundenlang alle Zeitungen gewälzt :-).... werde diese Idee also glatt mal von dir klauen! LG Constance

    AntwortenLöschen
  3. ich find sowas traumhaft, so vergisst man keine Ideen mehr..

    LG, Tante Grete

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch so einen dicken Kalender - da kommt seit diesem Jahr auch alles rein, was ich mir so für meinen Blog vorstellen. Mancher Geistesblitz verschwindet sonst im Nirgendwo. Ich schreibe und skizziere allerdings meistens - ja, eigentlich hast du Recht. Da könnten auch noch Bilder rein und der Stapel Zeitschriften würde sich dadurch auch verkleinern.

    Danke für`s Zeigen!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs Zeigen!
    Das ist eine sehr schöne Idee. Man sieht so vieles und vergißt es wieder...
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen