Montag, 19. November 2012

Kalt..

... ist es, wenn man immer nur auf dem Boden herumkrabbelt.
Deshalb habe ich unserer Kleinen eine Weste genäht.


Außen ein Rest Wollstoff, innen weicher Jersey. Dazu zwei bunte Knöpfe aus der Kiste - fertig!
Den Schnitt habe ich von einer gekauften Weste abgenommen und ein bißchen verlängert. 


Schön warm und praktisch - die nächste wird aber etwas größer!



Kommentare:

  1. Mannomann, die Weste ist ja obersüß!

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll!!! Und steht ihr Super ;-)

    Magste net mal n diy zum Weste nähen machen? Ich raff. Das net mit den armausschnitten :-/

    Glg sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß und wie groß die Kleine schon ist...
    Die Latzhose finde ich auch genial... Wegen der Beinlänge...mach doch nen Gummizug oder nen Bündchen rein
    Zu der Stofffrage:
    ich weiß noch nicht so recht, entweder wirds ein Kleid aus einem eher schichten Schnitt oder ein Rock nach dem Simplicityschnitt 7498....

    AntwortenLöschen
  4. Total schön! ♥

    Lieben Gruß, Grete

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sanne,

    sehr süß die Weste.

    Ich verfolge Deinen Blog schon eine Weile und finde, Du machst wirklich tolle Sachen.

    Immer wieder lese ich, dass Du einen Teil der Stoffe bei Schrader kaufst. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken dort auch einmal hinzufahren. Irgendwie finde ich nirgendwo die Kilopreise. Magst Du mal erzählen, was man dort so bezahlt.

    Viele Grüße

    Alexa

    AntwortenLöschen