Freitag, 28. Juni 2013

Lederpuschen

Die Füße vom Tochterkind wachsen und wachsen...
Oje, oje, ich befürchte eine ähnlich schlimme Schuhgröße wie bei mir (42 - da findet man kaum Schuhe :-(

Noch kann ich allerdings mit der Nähmaschine Abhilfe leisten.
Bei gleichartig auf dawanda gab es einen passenden Schnitt; das Leder stammt aus einer Restepackung von ebay und ist butterweich:

Und weil die Schuhe so einfach zu nähen waren, habe ich direkt unterschiedliche Größen genäht:
Die Roten links werden schon fleißig getragen; die Lilafarbenen stehen bei Oma & Opa und die Blauen sind (noch) eine Nummer zu groß!

Kommentare:

  1. Sehr hübsch geworden. Das Rote Leder leuchtet so schön!Mal einfach "nur" ein Webband sieht auch schön aus. Übrigens hab ich nach deiner Anleitung Meine Jeans Recyclet.Danke dafür! LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sind alle schnuckelig und ich kann mir richtig vorstellen, wie Mathilde damit um die Ecke geflitzt kommt.
    ... ich glaub am schönsten finde ich die mit dem Pilz...
    Bis bald (bei Vera dauerts ja nicht mehr lang...) Paula

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    über deine Jeans - Rock- Anleitung bin ich bei dir gelandet (probiere ich morgen gleich aus!) über Schrader gestolpert (ich komme aus Osna) und deine Seite für echt schön befunden ;o)Also gleich mal in meine Blogliste aufgenommen.
    Du machst echt schöne Sachen!
    Ganz liebe Grüße nach Münster
    Tinchen

    AntwortenLöschen