Freitag, 25. April 2014

Jerseyreste

Diese Woche war nähtechnisch gesehen sehr effektiv:
Ich konnte an meinem neuen Overlockschätzchen üben und meinen Vorrat an Jerseystoffen deutlich verkleinern - einige Reste lagen schon seit Jahren im Regal und ich wollte sie endlich mal sinnvoll verwenden.

Entstanden sind eine kleine Hose für den Bauchzwerg und eine als Geschenk für eine kleine süße Klara! Schnittmuster wie immer nach schnabelina
Außerdem eine etwas größere Hose in Größe 74 und ein Strampelsack.
Das Schnittmuster dafür habe ich bei Katharina gefunden und ich bin gespannt, ob unser Sohn ihn gerne tragen wird...

Kommentare:

  1. Liebe Sanne,
    meine Enkel waren lange in den Strampelsäckchen gesteckt,
    man sollte die Kinder aber nur ganz dünn, oder nur mit Pampers da "reinstecken",
    weil die Pucksäcke so warm sind, dass die Kinder schnell schwitzen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Süß :))
    Den Strampelsack hätte ich nicht missen wollen. Den haben wir wirklich viel und oft benutzt.
    Ich möchte mich ja mal an einen Schlafsack wagen... wir werden sehen.
    Tolle Hosen!

    AntwortenLöschen