Freitag, 2. Mai 2014

Bettschlange

Eine Sache muss ich noch nachreichen:
Die Bettschlange fürs Tochterkind ist fertig geworden und schützt das rotierende Kind im Schlaf :-)

Der Äpfelchenstoff ist von buttinette.
Ich habe einfach einen langen Schlauch genäht (ca. 50x180cm), dabei in der Mitte eine Wendeöffnung gelassen und an den Enden Kreise eingesetzt.
Gefüllt ist die Schlange mit Füllwatte und dann die Öffnung per Hand schließen - fertig!

Kommentare:

  1. Wow, genau sowas brauch ich auch noch für meinen kleinen Fritz. Da braucht man aber sicher ziemlich viel Füllwatte. Ich sammel jetzt schon einige Zeit jeden Stoffschnippsel um damit mal irgendwas zu füllen, vielleicht ja die zukünftige Bettschlange....

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr kuschelig aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, die Schlange kann man lange verwenden, nicht nur für Babys ... das find ich prima!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  4. sieht super aus. weißt du noch, wie viel Füllwatte du dafür ungefähr genommen hast?
    Liebe Grüße,
    Sinje

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Wanne, wie viel Gramm Füllwatte hast du denn gebraucht?

    AntwortenLöschen