Mittwoch, 14. Januar 2015

Die ungeschönte Wahrheit!

Seit langem melde ich mich zurück aus der Versenkung. Hier geht es drunter und drüber: Wir haben uns vor einigen Wochen ein Haus gekauft... und ich habe die ganze Arbeit ziemlich unterschätzt.Währenddessen mutiert in unserer Wohnung das Chaos und wartet darauf, in Kisten verpackt zu werden.

Heute zum MeMadeMittwoch zeige ich euch ein Kleidungsstück, dass ich mir schon im Sommer genäht habe und seitdem ständig trage:
In meiner Schlafanzughose telefoniere ich stundenlang mit Handwerkern, bespaße die Kinder oder mache auch mal dem Postboten auf. Der Schnitt ist aus burda 12/07 und sehr einfach zu nähen.


Den Stoff habe ich für einige Euro beim Schrader gefunden; fein gewebte Baumwolle mit kleinem Blümchenmuster.
Die übrigen Mädels sehen beim heutigen MeMadeMittwoch zum Glück nicht so schlampig lässig aus. Guckt mal hier!

Kommentare:

  1. Ich finde Deine Hose super (und den Stoff sehr schön!) Genau sowas braucht man eben auch! :-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Superschön! Der Stoff ist sehr toll und Zuhause darf es schließlich gemütlich zugehen...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Es sind eben nicht immer Kleidchen und andere schöne Dinge die man nähen kann, sondern auch praktische! Ich finde Sie zu dem auch noch sehr hübsch :) Vielleicht sollte ich mir in weiser Voraussicht auch schon mal eine Nähen! Im April geht's bei uns los.

    AntwortenLöschen
  4. Schlaf- und Haushosen stehen dieses Jahr auch auf meinem NÄhplan. endlich kann man sich die Beine so lang nähen wie man es braucht, die Kaufhose enden nach der ersten Wäsche meist mitte auf der Wade. Die Helden des Alltags, wie solche Hosen, darf man nicht unterschätzen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. schicke Hose :-) Schlafhosen stehen auch auf meiner To-Do-Liste

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  6. Jep- das Leben ist anstrengend genug- gerade wenn man versucht, Handwerker zu koordinieren.
    Deine schönen Kleider sind wahrscheinlich alle schon säuberlich eingepackt :)

    AntwortenLöschen
  7. Schlampig lässig muß auch sein! Wenn dann noch aus so hübschen Wohlfühlstöffchen freut sich der Postbote. Gute Nerven für die Haussache!
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Einfach zum Wohlfühlen! Das ist hier zu Hause auch mein Lieblingskleidungsstück. Viel Glück weiterhin mit Eurem Traumhaus! Lg Verena

    AntwortenLöschen